menopausebarbees
... the tales of two sisters

Dana lives in Seattle, and Tracie lives in Germany. We are businesswomen, writers and humorists. We write about life, dating, and today's modern women.

Happy 70th Birthday Stevie! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Stevie!

The first time I had the great fortune of meeting Stevie –a star who doesn’t need a second name–I was with my sister and co-blogger Dana in L.A. at Uncle Q’s birthday party.

We’ve never been accused of missing the once in a lifetime opportunity to be in the company of greatness. We snuggled on either side of him on a crowded couch. My baby sister, true to form, started making jokes and we all laughed and just had a grand time. All that brilliance–all that genius– yet, just an ordinary guy (not) who wrote about Ordinary Pain, (https://www.youtube.com/watch?v=se0g2f5Ub0A) sitting there cracking up laughing with me and my favorite sidekick.

The second time I met with Stevie was at his sold-out concert in Cologne in 2008. I invited my girlfriend Deborah Woodson (https://www.woodson.de) to go with me and to the meet and greet after the show. Well, on our way backstage, we ran into friends of ours, Ron White (https://www.ron-white.de) and Reinhild Fockenberg (www.artist-4-u.de). I said, “Come with us! We’re going backstage for a meet and greet!” They were flabbergasted. We got backstage and the room was buzzing with meet and greeters all on ready for take-off after witnessing his spectacular performance.

Though not on the guest list, I smiled at the person in charge of the list and promised that we would all behave (smile) and of course got my friends in the door. I mean, where’s the fun if you keep it all for yourself, right? Can I Get a Witness? (https://www.youtube.com/watch?v=1VYwrd_fQuQ)

What really blew my mind was the following day when we spoke on the phone. You know, often times when I meet someone and directly engage in conversation, I usually have to ask them their name again later in the game because, well, I guess that’s what being a menopausebarbee does to me. So when we spoke on the phone the following day after his concert, I could not believe that Mr. Wonder actually remembered my middle name, zodiac sign, and a few other things I told him about myself that I can’t t remember right now–but it is on my Fingertips. (https://www.youtube.com/watch?v=2cSjOxqldFs)

The last time Dana and I and the menopausebarbee mom met with Stevie was at Uncle Q’s birthday celebration two years ago. Smiling for the cameras, we all broke out in song because (We) I Gotta Have a Song (https://www.youtube.com/watch?v=QU0y2ZI-Ejw)  and this was More than a Dream (https://www.youtube.com/watch?v=7t-bWb3GKgE).

How lucky are we? This man  has gifted us melodies and songs only he could write, capturing the plight of the human experience on every level. We all can, in some way or another connect with them. How could we not? They are all Songs in the Key of Life.

Happy Birthday Stevie! Thank you! Just thank you!

************************************************************************************************

Das erste Mal, als ich das große Glück hatte, Stevie – einen Star, der keinen zweiten Namen braucht – zu treffen, war ich mit meiner Schwester und Co-Bloggerin Dana in L.A. auf der Geburtstagsfeier von Onkel Q.

Man hat uns nie vorgeworfen, dass wir die einmalige Gelegenheit verpasst hätten, in der Gesellschaft von Größe zu sein, und wir kuschelten uns auf einer überfüllten Couch zu beiden Seiten an ihn. Meine kleine Schwester, der Form treu, fing an, Witze zu erzählen, und wir lachten alle und hatten einfach eine großartige Zeit. All diese Brillanz – all dieses Genie – und doch nur ein gewöhnlicher Typ (nicht), der über Gewöhnlichen Schmerz schrieb (https://www.youtube.com/watch?v=se0g2f5Ub0A), der da saß und mit mir und meinem Lieblingskumpel lachte.

Das zweite Mal, dass ich Stevie traf, war bei seinem ausverkauften Konzert in Köln 2008. Ich lud meine Freundin Deborah Woodson (https://www.woodson.de) ein, mich zu begleiten und zu dem Treffen und der Begrüßung nach der Show zu kommen. Auf dem Weg hinter die Bühne trafen wir Freunde von uns, Ron White (https://www.ron-white.de) und Reinhild Fockenberg (www.artist-4-u.de). Ich sagte: “Kommen Sie mit uns! Wir gehen hinter die Bühne zu einem Treffen und zur Begrüßung!” Sie waren verblüfft. Wir gingen hinter die Bühne, und der Saal schwirrte vor Meet and Greeters, die alle bereit zum Abflug waren, nachdem sie seinen spektakulären Auftritt gesehen hatten.

Obwohl sie nicht auf der Gästeliste standen, lächelte ich die für die Liste verantwortliche Person an und versprach, dass wir uns alle benehmen würden, und natürlich brachte ich meine Freunde zur Tür. Ich meine, wo bleibt der Spaß, wenn man alles für sich behält, nicht wahr? Kann ich einen Zeugen bekommen? (https://www.youtube.com/watch?v=1VYwrd_fQuQ)

Was mich wirklich umgehauen hat, war der folgende Tag, als wir telefoniert haben. Weißt du, oft, wenn ich mich mit jemandem treffe und mich direkt mit ihm unterhalte, muss ich ihn später noch einmal nach seinem Namen fragen, weil, na ja, ich glaube, das ist es, was eine Menopausen-Barbe mit mir macht. Als wir also am nächsten Tag nach seinem Konzert telefonierten, konnte ich nicht glauben, dass Mr. Wonder sich tatsächlich an meinen zweiten Vornamen, mein Sternzeichen und ein paar andere Dinge erinnerte, die ich ihm über mich erzählte, an die ich mich jetzt nicht mehr erinnern kann – aber es steht auf meinen Fingerspitzen. (https://www.youtube.com/watch?v=2cSjOxqldFs)

Das letzte Mal, dass Dana und ich und die menopausebarbee mama mit Stevie zusammenkamen, war bei der Geburtstagsfeier von Onkel Q vor zwei Jahren. Wir lächelten für die Kameras und sangen alle ein Lied, denn We I Gotta Have a Song (https://www.youtube.com/watch?v=QU0y2ZI-Ejw) und das war More than a Dream (https://www.youtube.com/watch?v=7t-bWb3GKgE).

Wie viel Glück haben wir? Dieser Mann hat uns Melodien und Lieder geschenkt, die nur er schreiben konnte und die die Not der menschlichen Erfahrung auf jeder Ebene einfangen. Wir alle können uns auf die eine oder andere Weise mit ihnen verbinden, wie könnten wir das nicht? Sie alle sind Lieder im Schlüssel des Lebens.

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Stevie! Danke! Danke! Danke von uns allen!